Hunde

Emmi

 

Emmi ist eine ca 2 jährige Schäferhündin aus Polen. Seit September 2012 wohnt sie hier und hat sich toll eingelebt.

Sie wurde schwerstens mißhandelt, verlor durch eine Axt das rechts Vorderbein und trug eine offene Schädelverletzung davon. Sie mußte mehrmals operiert werden. Das alles hat sie erstaunlich gut überstanden und das Vertrauen zu Menschen scheinbar nicht verloren. Emmi ist eine verschmuste, zutrauliche, liebevolle Hündin, die mit ihrer  Behinderung recht gut zurecht kommt.

Sara

 

Sara ist eine ebenfalls ca. 2 jährige Mischlingshündin aus einer Tötungsstation in Rumänien. Mit ihren Welpen wartete sie dort auf ihren sicheren Tod. Mehrfach gelang ihr der Ausbruch aus der Station, doch wegen der Welpen blieb sie immer in der Nähe und wurde wieder und wieder eingefangen. Aus Zorn über die geglückten Ausbrüche nahm der Direktor Sara mit zu sich nach Hause und verprügelte die Hündin mehrere Wochen. Dementsprechend ist Sara ein sehr ängstliches Tier, das erst wieder Vertrauen lernen muss.

In ihrer Pflegestelle in Zemitz freundete sich Sara nach ihrer Befreiung mit Emmi an und kam hierher. Mittlerweile macht sich die Kleine sehr gut, sucht menschliche Nähe, läßt sich streicheln und freut sich über jeden ausgedehnten Spziergang.